Herzlich willkommen bei Kunstrunden Sydvestjylland 2017

Ostern 2017 läuft das bisher größte Kunstereignis in Südwestjütland vom Stapel.

Insgesamt 94 Ateliers, Galerien und Museen haben drei Tage lang geöffnet und bieten Besuchern so eine einmalige Gelegenheit, sich einen Eindruck vom aktiven Kunstleben in Südwestjütland zu verschaffen.

Dann haben Sie die Adressen der Künstler/innen beim nächsten Mal, wenn Sie Lust haben, Kunst in Südwestjütland anzuschaue.

Trotzdem kann es schwierig sein, die einzelnen Orte zu finden, da die Künstler/innen häufig sehr abgelegen wohnen.

Halten Sie nach dem Logo Ausschau. 

Kunstrunden ist juriert
Um ein hohes künstlerisches Niveau zu sichern, wurden die Teilnehmer an Kunstrunden Sydvestjylland einer Jurierung unterzogen.

Drei externe Juroren haben die Bewerbungen durchgesehen und die besten ausgewählt.

Kunst zu gewinnen
Wenn sie Ostern Kunstrunden besuchen, haben Sie die Möglichkeit, ein Kunstwerk zu gewinnen. Sie müssen nur mindestens 4 Stellen besuchen.

Am ersten Ort, den Sie besuchen, bekommen Sie einen Kunstrunde-Pass ausgehändigt sowie einen Aufkleber als Beweis für den Besuch. Wenn Sie 4 Stellen besucht haben, haben Sie 4 Aufkleber im Pass.

Sie müssen den Pass nur bei einem der Teilnehmer abgeben oder an Kunstrunden schicken. Dann nehmen Sie an der Verlosung teil.

Es gibt über 50 Geschenkgutscheine mit einem Gesamtwert von über DKK 50.000. Wenn Sie einen Geschenkgutschein für ein Kunstwerk gewinnen, können Sie das Werk selbst beim Künstler/bei der Künstlerin auswählen.

Man kann nur einen Geschenkgutschein gewinnen.
 

Kunsturlaub zu Ostern
Künstler/innen, Kunsthandwerker, Galerien und Museen sind bereit, die Gäste zu empfangen und zu zeigen, dass hier in Südwestjütland gute Kunst und gutes Kunsthandwerk entsteht.

Ob man nun einen oder mehrere Tage für den Besuch von Kunstrunden Sydvestjylland verwenden will, ist selbstverständlich eine persönliche Entscheidung, aber es bestehen zahlreiche

Möglichkeiten dafür, dass der Osterurlaub im Zeichen der Kunst stehen kann.
Wenden Sie sich an unsere Touristenbüros, die Ihnen Übernachtungsorte und Restaurants empfehlen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Im Touristenbüro bekommen Sie Hilfe.
Viel Vergnügen.